Theatergruppe Menschenskinder 2011 

„Stille Nacht, eilige Nacht“

 


Die Theatergruppe Menschenskinder startete zum dritten Mal am Donnerstag, den 08.10.2011, mit den Proben für das Weihnachtsstück 2011. Es trafen sich an den folgenden Donnerstagen 35 Kinder zwischen 5 und 17 Jahren von 17:00 Uhr bis 18:30 Uhr im Gemeindehaus bzw. in der Kirche.

Musikalische Unterstützung für das Einüben der Lieder erhielt ich wie im Vorjahr durch Helmut Tödtmann an der Gitarre sowie Jürgen Fründ am Keyboard. Bei der Kulissengestaltung und den damit verbundenen Aktivitäten unterstützte mich sehr tatkräftig – wie auch schon im Vorjahr - Berit Kemner.

Die Kinder probten dieses Mal in Gruppen der jeweiligen Szenen, daher musste auch nicht jedes Kind bei jedem Treffen dabei sein. Hierzu gab ich im Vorfeld einen Probenplan mit. Die Youngsters der Rainbow-Gruppe haben mich auch diesmal wieder besonders gut unterstützt. Sie sangen a Capella ein von mir umgeschriebenes Lied der Prinzen und erarbeiteten selbständig eine komplette Szene nach meinen stichpunktartigen Vorgaben.  Des Weiteren gab es diesmal auch wieder Unterstützung aus der Konfirmandengruppe. Die Mädels unterstützten uns bei den Kostümen, der Technik, dem Kulissenumbau und der Requisitenanreichung.

Nach der Generalprobe am 10.12.2011 hatten wir dann am Sonntag, den 11.12.2011, die erste Aufführung unseres Weihnachtsstückes „Stille Nacht, eilige Nacht“ anlässlich der Adventlichen Stunde des CVJM. Die zweite Vorstellung am Heiligabend rundete das Ganze dann ab.

Mein Respekt gilt allen kleinen und großen Menschenskindern, die sich getraut haben, vor der Gemeinde zu schauspielern, zu singen, zu tanzen und die das Ganze durch ihre tatkräftige Unterstützung bei der Kulissengestaltung und Requisitenanreichung abgerundet haben. 

Ich freue mich besonders darüber, dass etliche Kinder mit so viel Spaß bei der Sache waren und 2012 gerne wieder dabei wären.

Vielen Dank an Euch

Sandra Decius-Bohnenkamp